Cycling Academy

Möbler Meilen 2017 bei Polipol - Pressebericht vom INSIDE

Rennrad Gruppe vor dem Start.

Radeln mit der Branche

Vierte Möbler Meilen bei Polipol

Mit rund 100 sportlich ambitionierten Möblern sind wir an diesem Wochenende wieder bei den Möbler Meilen mitgeradelt. War die vierte Ausgabe des Radsportevents für die Branche – für das man zwar nicht zwangsweise Profisport-Konstitution mitbringen muss, aber auf jeden Fall eine Menge Sitzfleisch. Nach über 100 km (verteilt auf zwei Tage) kann einem schon das Gesäß etwas schmerzen. Macht Autofahrt und Schreibtischarbeit am Folgetag nicht leichter.

Wir vom INSIDE waren zwar nicht wie der Möbelmarkt als „Medienpartner dabei“, dafür aber schon das zweite (und bestimmt nicht das letzte) Mal auf dem Radel. Nach drei Jahren bei RMW in Rietberg war Start- und Zielpunkt der vier Gruppen (Rennrad 30 km/h, Rennrad 25 km/h, MTB und Trekkingrad) erstmals Polipol in Diepenau.

Wen Teilnehmerliste oder Streckenablauf interessieren, der kann sich hier schlau machen. Oder mal schauen, ob er einen dieser Vorbeiflitzer erkennt.

Initiatoren der Veranstaltung sind Frank Traphöner (Trend Möbelmarkt), Patrick Lahmer (Heka Möbel) und Detlef Wittenbreder (Wittenbreder), die für die Organisation und Streckenplanung Holger Sievers von der Cycling Academy rangeholt haben.

Fotos und einen ausführlicheren Bericht von der vierten Auflage gibt’s im nächsten INSIDE, der ausnahmsweise erst wieder Ende kommender Woche erscheint.