Cycling Academy

Ötztaler Radmarathon 2018

Das Abenteuer auf zwei Rädern

 

 

Der Ötztaler Radmarathon gilt in der Rennradszene als die Weltmeisterschaft der Hobbysportler. Auf der einen Seite stehen die nackten Fakten mit 238 Kilometer Länge und 5.500 Höhenmeter über vier berühmte Alpenpässe. Auf der anderen Seite die ganz persönlichen Erlebnisse und Eindrücke die jeder der 4000 Teilnehmer unterwegs sammelt. Eindrücke, die einmalig sind und ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Der Kampf Mensch gegen Natur und gegen sich selbst macht den Ötzi so einmalig.

Den Startern des Team Granfondo – Cycling Academy wird die 2018er Austragung besonders in Erinnerung bleiben. Bei widrigen Witterungsverhältnissen mit Nässe und Temperaturen von zwei Grad auf den Pässen in über 2.000 Meter Höhe waren nicht nur die konditionellen Voraussetzungen gefragt. Die mentale Stärke und der unbedingte Wille dieses Abenteuer zu meistern war die eigentliche Herausforderung.

Persönlich bin ich glücklich, dass unser gesamtes Team gesund und sturzfrei den Ötztaler gefinisht hat – Danke für die tollen Tage in Sölden und die schöne Zeit während unserer gemeinsamen Vorbereitung.

Das wir in der Teamwertung ganz nebenbei auch noch Platz 10 erreicht haben ist euer Lohn!!

Bis 2019,

wenn es wieder heißt: Ich habe einen Traum.