Cycling Academy

Rad Camp Mallorca

++++ Toller Start in die Saison ++++

Eine phantastische Woche ist leider vorbei. Während unseres Mallorca Rad Camps haben wir viel Sonne getankt und tolle Touren gefahren. Aber vor allem hatten wir wieder super Teilnehmer, die mit Spaß und Freude dabei waren.

Hierfür möchte ich mich herzlich bedanken!

Wer Lust an einem der folgenden Camps im Erzgebirge (25.-28.05.) oder zum Start der Tour de France in Düsseldorf (01.-02.07.) hat, kann sich sehr gerne melden. Es sind noch einige Plätze frei.

 

Kleine Flitzer für die KITA Mäuseburg in Vicht

Förderverein und Cycling Academy übergeben Laufräder

Ab sofort sind die Mädchen und Jungen der Vichter Mäuseburg noch schneller unterwegs. Der neue Vorsitzende des Fördervereins Jörg Beumer, sein Vorgänger Christoph Dreuw und Holger Sievers von der Cycling Academy übergaben der Einrichtung 5 neue Puky-Laufräder mit passenden Helmen. Die kleinen Flitzer wurden von den Kleinen begeistert in Empfang genommen. „Kinder brauchen Bewegung und müssen sich austoben können. Das ist ganz wichtig. Laufräder sind ein perfekter Einstieg zum Radfahren, denn mit ihnen trainieren die Kinder ganz wunderbar den Gleichgewichtssinn. Ganz herzlichen Dank dafür“, erklärt die Erzieherin Frau Luzinski.

Die Cycling Academy organisiert alljährlich das Radsportevent „Möbler-Meilen“. Radsportfans aus der Möbelbranche treffen sich dabei zum gemeinsamen Radfahren und Netzwerken. Die Grundidee für die Veranstaltung war die Überlegung, wie man sich im oftmals stressigen Berufsalltag am besten fit halten kann. Mit den Erlösen der Veranstaltung wurden bei der letzten Austragung 60 Laufräder und Helme für verschiedene Kitas erworben.

Der Förderverein möchte die Kinder möglichst frühzeitig mit dem „Radfahrvirus“ infizieren. Mit den kleinen Flitzern gelingt ihnen dieses ganz wunderbar.

 

v.l.n.r. Holger Sievers (Cycling Academy), Christoph Dreuw (Förderverein), Jörg Beumer (Vorsitzender des Fördervereins) und Monika Luzinski  (Erzieherin)

 

 

Saisonangebot 2017

 

Saisonangebot 2017 - Team Granfondo Cycling Academy

 

 

 

18. - 25.02. Rad Camp Mallorca

22. - 23.04. Tour de Energie Göttingen

06. /13.05.  Fleche de Wallonie Spa

25. - 28.05.  Rad Camp im Erzgebirge + ERZtaler Radmarathon

17. - 18.06. Velothon Berlin

28. - 30.07. Arlberg Giro

30. - 04.08.  Berg Camp in den Dolomiten und Südtirol

24. - 28.08.  Ötztaler Radmarathon

02. - 03.10.  Münsterland - Giro

 

Team Granfondo – Cycling Academy bei den Cyclassics in Hamburg

Stolberg, den 22.008.2016

 

Das Team Granfondo der Cycling Academy war am vergangenen Wochenende in Hamburg bei den Euro Eyes Cyclassics am Start. Das größte Jedermann Rennen in Europa entpuppte sich als ein wahres Radsportfest. Eine perfekte Organisation und nicht zuletzt bestes Radsportwetter trugen dazu bei.

Das Team Granfondo - Cycling Academy war mit 11 Teilnehmern angereist. Frei nach unserem Wettkampfmotto „Erlebnis geht vor Ergebnis“ haben wir das Rennen, aber auch die gemeinsame Zeit genossen.

 

Das am Ende ein toller 3. Platz in der Teamwertung auf der 100 Km Strecke herausgesprungen ist, war letztlich das i Tüpfelchen auf einem gelungenen Radsportwochenende!

 

Impressionen vom Wochenende:

 

 

MTB Tour - Eifelsteig

Eifel - 26.-29.05.2016

 

1. Etappe: Stolberg - Schleiden

 

Den Premium Wanderweg Eifelsteig von Aachen nach Trier mit dem MTB zu fahren war schon immer ein Wunsch. Nun bietet sich das lange Wochenende perfekt dafür an die Tour in 4 Etappen zu fahren.
Dabei sind insgesamt 312 km und 7.000 Hm zu überwinden.

Die erste Etappe führte mich gestern durchs Naturschutzgebiet und Hochmoor "Hohes Venn", den beschaulichen Tourismus Ort Monschau, entlang des Rursee's, über für Ordensburg Vogelsang nach Schleiden. 
90 Kilometer und 2.300 HM sind somit absolviert und morgen geht es weiter.......

 

 

2. Etappe : Schleiden - Hillesheim / 85 Km + 1.700 Hm

 

Die zweite Etappe führte mich von Schleiden nach Hillesheim - der Krimi Hauptstadt. Nach den verblockten Trails der 1.Etappe hatte die Strecke diesmal alles dabei was dem Biker Spaß macht: Wald - und Wiesenwege, Pfade und Trails. Die Höhepunkte der 85 Km waren die Ahrquelle (Blankeheim), der Wasserfall Dreimühlen und die Vulkankegel der Eifel. Traumhaft!

 

 

3. Etappe: Hillesheim - Großlittgen / 85 Km + 2.450 Hm

Die Tour von Hillesheim nach Großlittgen verlangt einem technisch und konditionell alles ab. Eine Fahrzeit von 7,5 Stunden spricht Bände... Zu den Höhepunkten zählen die Gerolsteiner Dolomiten - die Maare rund um Daun und der Lieserpfad von Manderscheid bis zur Burg Himmerod. Eines ist noch sehr schön und bemerkenswert: die Begegnungen mit den Eifelsteig Wanderern sind durchweg freundlich und positiv.

 

 

 

 

4. Etappe: Großlittgen - Trier / 65 Km + 1.700 Hm

 

 

Die 4. und letzte Etappe von Himmerod nach Trier führte wieder mit traumhaften Pfaden und Trails entlang der Salm und der Kyll. Ein abenteuerlicher Pfad nach der Burg Ramstein zählte zu den Höhepunkten des gesamten Eifelsteigs.
Nach 65 Kilometern und 1.700 HM endete das kleine Abenteuer Transeifel in Trier.


 

 
Seite 3 von 8